Über mich und meinen Weg

Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Mecklenburg-Vorpommern in überwiegend ländlichen Regionen. Der Rhythmus und das Leben im Einklang mit Mutter Erde liegen mir sozusagen "im Blut". Erst als Erwachsene erkannte ich, dass ich selbst hochsensibel bin. Vielleicht kennen Sie auch die Vorhaltungen aus Ihrem Umfeld, die da hießen:

 

Sei nicht so EMPFINDLICH. Hab' dich nicht so... Beiss die Zähne zusammen... Andere können das auch... Was du schon wieder hast...

 

Mein Herz gehört deshalb auch allen hochsensiblen Menschen - sie zu stärken und zu ermutigen, dass sie NICHT falsch liegen, sondern zu ermutigen, dass sie eine besondere Gabe haben.

 

In meinem familiären, schulischem und später beruflichen Umfeld konnte ich oft meinen Mund nicht halten und sprach Missstände an, so dass mir "zu viel Impulsivität" schriftlich beurteilt wurde. Heute weiß ich, dass auch das zu meiner Aufgabe gehört: Die WAHRHEIT zu sprechen. 

 

Inzwischen weiss ich auch um meine besonderen Gaben: die der fein(sten) Wahrnehmung als alte Seele, die ihr Zuhasue kennt und klar weiß, warum sie hier auf der Erde ist.  

 

Die ausgeprägten Allergien meiner sehr kleinen Töchter waren starke Anreize, meine Berufung ab Mitte der 80-er mit natürlichen Heilmethoden zu entdecken. Ich war als Mittzwanzigerin nicht bereit, meine Kinder mit chemischen Stoffen zu vergiften, damit ein Symptom verschwindet und mehrere andere sich zeigen.

 

Auf der Suche nach ganzheitlich-alternativen Heilwegen für meine Kinder unmittelbar in der Wendezeit entstand  zunächst ein Hobby. Angefangen von verschiedenen Ernährungsregeln bis hin zur homöopathischen Behandlung von Allergiebeschwerden sammelte ich alles an Informationen, was ich bekommen konnte. Zu dieser Zeit gab es weder Internet noch alternative Therapeuten in der ehemaligen DDR.


Später - als berufstätige Mutter - spürte ich nur noch mein „Funktionieren“ und landete in den 90-ern bei Reiki. Diese Heiltechnik durch Handauflegen hat mich derart begeistert, dass ich mich intensiv  alternative Heilmethoden zu interessieren begann. 

 

Im Jahr 2000 gab ich meinen ersten und langjährig ausgeübten Beruf auf und widmete mich ausschließlich meinem Heilpraktikerstudium. 2002  erhielt ich die offizielle Erlaubnis zum Praktizieren. Zahlreiche naturheilkundliche und energetisch-mediale Zusatzausbildungen folgten bis heute.

 

Seit 2006 lebe ich in Berlin. Nicht nur der Ortswechsel, sondern auch eine Amalgamausleitung von mehr als zehn großen Füllungen, die mir bereits in der Jugendzeit eingesetzt wurden, erschöpften mich enorm. Vor allem konnte ich kaum noch etwas „Normales“ essen. Sowohl mein Nerven- als auch Verdauungssystem waren überfordert. Viele Allergien zeigten sich. In dieser Zeit entdeckte ich meine Begeisterung für die  Bioresonanztherapie, die aus meiner Sicht hervorragend für Hochsensible geeignet ist.

 

Wenn Sie bis hierher gelesen haben: Vielen Dank dafür! Und wenn meine Worte Ihre Seele berührt und Sie meine Arbeit interessant für Sie finden: Buchen Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Beratungstermin hier:

bioenergetische-heilarbeit (at) gmx.de

 

Ich freu mich auf Sie - bis bald!

 

Noch mehr und regelmäßigen Kontakt? https://www.facebook.com/bioenergetische.heilarbeit

 

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Bioenergetische Heilpraxis Kathlin Kastilan
Erfahrungen & Bewertungen zu Bioenergetische Heilpraxis Kathlin Kastilan

Kathlin Kastilan

Heilpraktikerin und Heilerin

 

 

Heesestraße 3 

bei "touchyoursoul"

12169 Berlin-Steglitz

S+U Rathaus Steglitz

 

Anfragen und Termine:

 

(030) 77 20 83 21

 

bioenergetische-heilarbeit (at) gmx.de***

 

***Bitte den Spamfilter für diese Adresse deaktivieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathlin Kastilan - Heilpraktikerin 2002 - 2019